Kurzfassung des Schulprogramms der BurgwiesenschuleSchüler.

2018/19 – 23/24

(Stand: 05.06.2024)
        
Das Profil der Burgwiesenschule, die Grundsätze unserer schulischen Arbeit sowie die aktuellen Arbeitsvorhaben sind im Schulprogramm festgelegt. Hier finden Sie für einen ersten Einblick die Kurzfassung. Die umfassende Version ist auf Anfrage im Sekretariat zur Einsicht oder per Mail erhältlich.

 

Leitsätze und Ziele der Burgwiesenschule 


Erster Leitsatz: Wir fördern die soziale Kompetenz unserer Schülerinnen und Schüler.

Ziel 1: Positives Schulumfeld schaffen
Ziel 2: Schulregeln und Erziehungsvereinbarung im Schulalltag verankern
Ziel 3: Soziale Erziehung mit schulinternen und externen Programmen


Zweiter Leitsatz: Wir fördern die Selbstständigkeit unserer Schülerinnen und Schüler.

Ziel 1: Anleitung zum selbstbestimmten Lernen
Ziel 2: Nutzung verschiedener Medien zur Informationsbeschaffung
Ziel 3: Erwerb der Methodenkompetenz


Dritter Leitsatz: Wir diagnostizieren und fördern die Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler.

Ziel 1: Frühdiagnose durchführen
Ziel 2: Umfassende Leistungsdiagnose von Klassen 1 bis 4
Ziel 3: Gezielte Förderung


Vierter Leitsatz: Wir steigern die Leseleistung unserer Schülerinnen und Schüler.

Ziel 1: Schaffen von Leseanreizen
Ziel 2: Erweiterung des Leseangebots


Fünfter Leitsatz: Wir machen unsere schulische Arbeit transparent.

Ziel 1: Innerschulische Koordination und Information
Ziel 2: Zusammenarbeit mit Eltern
Ziel 3: Kooperation mit schulischen und außerschulischen Institutionen


Sechster Leitsatz: Wir fördern ein Bewusstsein für körperliche und seelische Gesundheit.

Ziel 1: Gesunde Ernährung kennenlernen und umsetzen
Ziel 2: Die Bedeutung von Bewegung und Entspannung für einen gesunden  Körper erfahren
Ziel 3: Den angemessenen Umgang mit Gefühlen und Stress lernen


Veranstaltungen

Übergang
Kindergarten - Schule

  • Intensive Zusammenarbeit zwischen Kitas und Schule im Rahmen des Bildungs- und Erziehungsplans (BEP) "Tandem Burgwiesenschule"
  • Informationsabend für die Eltern vor der Schul-anmeldung
  • Informationsabend für die Eltern vor der Einschulung
  • Sprachstandserhebung der zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässlern hinsichtlich der Teilnahme am Vorlaufkurs
  • Einladung der Kitas zum Adventssingen
  • 1. Kennenlernvormittag
  • 2. Kennenlernvormittag
  • Hospitation der Lehrkräfte in den Kitas
  • Hospitation der Vorschulkinder im 1. Schuljahr und der Vorklasse
  • Hospitation der Erzieherinnen und Erzieher in den 1. Klassen  

Besondere
Aktivitäten

  • Großes Schulfest (alle 4 Jahre oder zu besonderen Anlässen)
  • Besuch eines Weihnachtstheaters
  • Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Bommersheim
  • Projekttage ggf. mit besonderer Veranstaltung
  • Schulkalender / Präsentationsveranstaltung
  • Autorenlesung und Vorlesetag
  • Bücherburg / Verleihung des Lesepokals
  • Spiel- und Sportfeste
  • Arbeitsgemeinschaften
  • Gesundheitsförderung mit verschiedenen Programmen: Klasse 2000 (Kl. 1-4), Schulradeln (Kl. 1-4), Rollerführerschein (Kl. 2), Fahrradausbildung (Kl. 4) usw.
  • Selbstbehauptungskurs (Kl. 3)

Übergang weiterführende Schulen

  • Informationsabend für die Eltern der 4. Klassen
  • Treffen der Klassenlehrkräfte der ehemaligen 4. Schuljahre zu einem Austausch mit den Lehrkräften der weiterführenden Schulen